Raufaser, mon amour.

Seit Mittwoch. Warm. Gemütlich. Stimmen, Türen- und Tastaturen-Geklackere. Ich habe ein Zimmer und ich habe Raufaser-Tapeten. Laminat liegt mir zu Füßen, Rollläden fallen vom Himmel.

Ich liege einfach da, in diesem großen Schuhkarton und starre an die Decke. Vier Meter über mir schreit ein Baby. Auf dem Gehweg, eine Frau mit geflochtenen Zöpfen bis zu den Hüftknochen. Bass wummert durch die Wände. Ein Hauch von Urbanität umweht mich.

Ich habe meinen Anker über Bord geschmissen. Er hat sich in Littenweiler verhakt. Meinem Lieblingsstadtteil in Freiburg. In der Ferne, schneebedeckte Berge. Und diese Tannenzipfel, die mich irgendwie an Omas Spitzendecke erinnern, nur umgekehrt.

Ein paar Möbel sind auch schon eingezogen. Zum Beispiel, ein 100-Jahre alter Küchentisch, auf dem zuletzt ein tätowierter Matze sein Abendbrot zu sich genommen hat. Und ein Schlafsofa, grasgrün, aus der Schweiz. Sehr guet. Jetzt möchte ich mir noch ein Hochbett bauen. Fensterläden will ich auch anbringen. Wozu weiß ich eigentlich auch nicht. Und letzte Nacht hatte ich eine Vision: Bett mit Blumenkästen.

Knudsen ist leergefegt. Nur ein paar Grablichter, Decken und Teebeutel sind noch da. Dann habe ich „Bruder“ angerufen. Er sagt: Mach Sorge kein, dein Auto wieder läuft. Nächste Woche soll Knudsen auf den OP-Tisch. Ich bin gespannt und gelassen zugleich.

f1.jpg

Aus meinem Küchenfenster sehe ich, wie sich ein Combi aus einem Parkplatz quält. Da könnte jetzt mein Knudsen stehen. Familiennachzug für subsidiär geschützte Oldtimer – ja, das wünsche ich mir. Bis dahin fahre ich einfach mit meinen Fingern über die Raufaser-Tapete. Mehr Höhen und Tiefen als man denkt.

Und hier der Soundtrack für das „Durch-Die–Wohnung-Tanzen“. Endlich. Mit 140-Quadratmeter-Luft in den Händen.

Que mala suerte en el amor
ni buena suerte en el juego
y si al final lo que hay que vivir
lo que hay que soñar hay que vivirlo

te vuelvo a dar las gracias
te vuelvo a dar las gracias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s