Kaufmann | Nordpol | Ulrich | Dora | Siegfried | Emil | Nordpol

Ein Schiff ohne Namen bringt Unglück. Ein Wohnmobil ohne Namen, mindestens Mord und Totschlag. Altes Koboldsgesetz. Ich will mein Leben nicht länger aufs Spiel setzen. Meine Schutzengel haben eh schon Burnout. Sie müssen erstmal Überstunden abfeiern. Ein Name muss her.

Lange bin ich davon ausgegangen, dass ich mit einer alten Dame unterwegs bin. Zwei Damen auf dem Asphalt. In der Ferne. Zwischen Brummifahrern und Testosteron getankten Raudis. Das gefiel meinem feministischen Über-Ich. Aber alles Käse. Es ist ein Mann. May I present you:

womoname-final

Knudsen – eine friesische Schönheit mit treuen Augen und japanischen Wurzeln. Auf der Autobahn schaltet er gerne mal einen Gang runter. Hauptsache gemütlich. Mit seinem stupsnäsigen Ersatzrad und der ausgeprägten Überaugenwulst (Alkoven) ist er jetzt nicht gerade der typische Frauenschwarm. Aber er hat Charakter und gesunde Knochen. Erst vor drei Monaten hat er ein nigelnagelneues Hüftgelenk (Zahnriemen) bekommen. Seitdem löst er in Stuttgart immer wieder Party- und Feinstaubalarm aus. Ein Draufgänger mit Blutdruckmessgerät:

Name: Knudsen.

Geburtsjahr: 1986.

Gewicht: 2,3 Tonnen (ohne Schokoladen-Vorräte: 2,1 Tonnen).

Lieblingsdrink: Diesel on the rocks. Manchmal auch LKW Diesel, wenn das Geld am Ende des Monats wieder knapp geworden ist. 11 Liter auf 100 Kilometern.

Bester Freund: Waldi, der Wackeldackel.

Größter Traum: Auf dem Kopfsteinpflaster der Champs-Élysées dahinschweben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s